Am Mittwoch, dem 12. Juni steht ein interessanter Halbtagsausflug auf dem Programm:  nach einem Abstecher auf den Feldberg werden wir das malerische Taunus-Städtchen Idstein besuchen und dort im Rahmen einer Stadtführung auch die traditionsreiche Evangelische Stadtkirche kennenlernen.

Nach dem Abschluss der Vorkonfirmandenzeit hat für die Konfirmanden nun die Konfirmandenzeit begonnen. „Worauf du bauen kannst“ – so hieß das Thema des Einführungsgottesdienstes für die Konfirmanden aus dem Johannes-Bezirk.

Festliches Kirchenkonzert mit Astrid Harzbecker

Es erklingen bekannte Werke der Kirchenmusik, der Klassik und gern gehörte Volksweisen. Die studierte Sängerin Astrid Harzbecker wird bei Ihrem Konzert in der Schlosskirche Westerburg begleitet von Konzertpianist und Organist Hans-Jürgen Schmidt.

Freuen Sie sich u.a. auf Lieder wie: "Ich bete an die Macht der Liebe", "Ave Maria" von Franz Schubert, "Ave Verum", von Mozart "Jesu, meine Freude" und vieles mehr.

Karten sind im Vorverkauf für 17€ erhältlich bei:  ev. Pfarrbüro, Buhhandlung Logo, Bäckerei Seekatz, Blumentreff Westerburg und an der Abendkasse für 19 €.

Die Kinder sind total aus dem Häuschen: in der Evangelischen Kita in Westerburg ein neuer Wasserspielplatz gebaut worden. Mit dem neuen naturnahen Wasserspielplatz einsteht in unser Kita ein Ort, an dem Kinder ihre Freude an taktilen Erfahrungen voll ausleben dürfen.

Am 12. Mai 2019 wird der Sänger und Liedermacher Dieter Meurer mit seinem neuen Programm „ZEITenLUPE  - Songs aus 50 Jahren“ in der Schlosskirche Westerburg auftreten. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr.

Am Freitag, 10. Mai lädt Kirchenführerin Bettina Kaiser um 18.30 Uhr wieder zu einer spannenden Führung durch die Westerburger Schlosskirche ein.  Diesmal geht es um die Frauen in unserer Schlosskirche und um die Damen aus dem Westerburger Grafengeschlecht.

Am Donnerstag, den 9. Mai 2019 findet 15.00 Uhr im pfarrer-ninck-haus in  Westerburg ein spannender Info Nachmittag statt. Die Ernährungsberaterin Iris Brenner von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zeigt Wege, wie günstig einkaufen, genussvoll und  gesund  essen zusammen kommen können.

Im Rahmen unsere Veranstaltungsreihe "Kirche und Kunst"  werden wir in einer Exkursion, die wir gemeinsam mit der VHS anbieten, das Städel Museum in Frankfurt /M. besuchen. Die groß angelegte Sonderausstellung „Tizian und die Renaissance in Venedig“ ist mit über 100 Meisterwerken einem der folgenreichsten Kapitel der europäischen Kunstgeschichte gewidmet: der venezianischen Malerei der Renaissance.

Teilnehmerbeitrag: 26,- € (kann im Bus gezahlt werden).

Anmeldungen über das Ev. Pfarramt (Tel.: 02663 / 8128).

Die Rückkehr ist gegen 20.00 Uhr geplant.